Leitfaden Berufskraftfahrer: Grundqualifikation C







Zum Erwerb des Fahrerqualifizierungsnachweises können grundsätzlich zwei Ausbildungswege gewählt werden – einerseits für BerufskraftfahrerInnen-Anwärter ohne C- oder D-Schein, andererseits für BerufskraftfahrerInnen, die bereits die C- / D-Lenkberechtigung besitzen und ihre C95- oder D95- Qualifikation erwerben wollen:

Die C95-Qualifikation im Zuge der Führerscheinausbildung:

  • 45 Min. C-Praxisprüfung
  • 45 Min. C95-Qualifikationsprüfung


Die C95-Qualifikationsprüfung mit vorhandenem C-Schein, absolviert nach dem 09.09.2009:

  • 90 Min. C95-Qualifikationsprüfung
  • Schriftliche und Mündliche Prüfung bei der Landesregierung

NEUE Regelung: 18-Jährige dürfen bereits mit C95-Qualifikation große LKWs lenken – keine Beschränkung auf C1!