Weiterbildung für LKW & Bus Modul 5: Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung, Logistik


Personen, die beruflich mit Personen- oder Gütertransport beschäftigt sind (Haupttätigkeit LenkerInnen). Wenn diese ihren Beruf weiterhin gewerblich ausüben wollen, benötigen sie einen entsprechenden Nachweis der teilgenommenen Weiterbildungsmodule (Umfang 35 Unterrichtseinheiten) . - Wird die Weiterbildung nicht im vorgeschriebenen Zeitraum absolviert, bleibt zwar der Führerschein gültig, die Beraufsausübung ist aber nicht möglich.


Das gute und sichere Auftreten des Lenkers / der Lenkerin in verschiedenen Situationen sowie das wichtige Thema Gesundheit sind Gegenstand dieses Moduls.


  • Sensibilisierung auf Unfallursachen
  • Richtige Einschätzung der Lage bei Notfällen
  • Kriminalität und Schleusung illegaler Einwanderer
  • Gesundheitsschäden vorbeugen
  • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung
  • Verhalten, das zu einem positiven Image des Unternehmens beiträgt

Entspricht nach GWB Anlage 1 den Sachgebieten: 3a, 3b, 3c, 3d, 3e, 3f


Lenkberechtigung der Klasse C / C1 (Güterverkehr) oder der Klasse D (Personenverkehr)

25 Personen



Mitzubringen sind: gültiger Führerschein C / D